Aromalampe (Duftlampe)

Aromalampen / Duftlampen

Der Klassiker überhaupt unter den Duftgeräten ist sicherlich die Aromalampe (Aromabrenner), die nicht nur häufig ein dekorativer Blickfang in der Wohnung ist, sondern mit deren Hilfe sich auch für einen guten Raumduft sorgen lässt. Dabei gehört das Verdampfen von ätherischen Ölen und anderen Dufstoffen mit der Duftlampe zu den einfachsten und zugleich beliebtesten Methoden der Raumbeduftung.
Angebot
Aroma Diffuser (Ultraschall)*
Luftbefeuchter im dekorativen Holzdesign – LED mit 7 Farben in 3 Farbtönen – Mit Zeitschaltuhr (1, 3 und 6 Stunden) – Auch als Nachtlicht geeignet...

Was ist eine Aromalampe?

Aromalampe / Duftlampe
Aromalampe / Duftlampe
Als Duftlampe wird ein Raumbeduftungsgerät bezeichnet, das nach dem Prinzip der Verdampfung funktioniert. Dazu werden ätherische Öle oder Duftstoffe zusammen mit etwas Wasser auf einer Schale mittels einer Wärmequelle (Kerze bzw. Teelicht) erhitzt, so dass diese zu verdampfen beginnen und ihren Duft an die Umgebung abgeben. Aromalampen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und aus unterschiedlichen Materialien (u.a. Keramik, Speckstein, Glas, Ton, Stein, Metall). Zudem sind auch elektrisch betriebene Duftlampen (siehe Elektroverdampfer) im Handel erhältlich, bei denen die Duftöle auf Gazestreifen getropft werden und über eine Ventilator- bzw. Diffuserfunktion im Raum verteilt werden. Die beliebteste Art ist das Stövchen, das aus einer Schale besteht, unter der sich die Wärmequelle befindet, die sich je nach Konstruktion bzw. Material mit einem Teelicht oder einem Stück glühender Holzkohle betreiben lässt.

Aromalampen gibt es im Handel in unterschiedlichen Varianten zu kaufen. Online lassen sich diese Duftgeräte auch bei AmazonWerbung sowie in auf Raumbeduftung spezialisierten Shops bestellen.

Anleitung: Wie funktioniert eine Duftlampe?

Die gängigste Form ist die Stövchenform mit Teelicht. Die klassische Variante der Duftlampe funktioniert auf Basis der Wärmeverdunstung. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären wir Dir, wie die Duftlampe funktioniert:

Angebot Sabai Scent Keramik Duftlampe rund (Duftlicht) - schwarz
  1. Zuerst werden Wasser und ein paar Tropfen einer Duftöl-Essenz (z.B. Blütendüfte) in die Schale der Lampe gefüllt.
  2. Anschließend wird ein Teelicht entzündet und in die dafür vorgesehene Öffnung unter der Schale gestellt, um diese zu erwärmen.
  3. Sobald die Schale eine gewisse Temperatur erreicht, beginnt das Gemisch aus Wasser und Duftöl zu verdampfen. Dabei wird nun ein wohltuender Duft an die Raumluft abgegeben, der für eine behagliche Atmosphäre sorgt.

Welche Anwendungsmöglichkeiten bieten Aromalampen?

Neben der beliebten Verwendung von Aromalampen zur Beduftung von Räumen oder für Wellness-Zwecke, werden diese Duftgeräte auch gezielt in der Aromatherapie eingesetzt, also für den therapeutischen Einsatz von ätherischen Ölen bei gesundheitlichen Problemen, da einer Vielzahl der natürlichen Aroma-Öle eine körperliche und seelische Wirkung nachgesagt wird. Neben diesen Einsatzmöglichkeiten lassen sich Duftlampen auch hervorragend zum Vertreiben von Insekten verwenden. Dazu müssen die Lampen dann nur mit passenden insektenabwehrenden Duftstoffen befüllt werden.

Hinweis! Um die Intensität der Düfte auf die eigenen Bedürfnisse optimal einzustellen, empfiehlt es sich, etwas mit dem Verhältnis von Duftölen und Wasser zu experimentieren. Ist der Duft zu stark, so kann dieser durch Hinzugabe von Wasser abgemildert werden. Umgekehrt läasst sich durch Hinzugabe von einigen Tropen Öl die Intensität steigern.
Stilvolle Duftlampe / Aromalampe*
Aus Keramik, in weiß-matt – Zum Verdampfen ätherischer Öle – Für ein wunderbares Duft-Erlebnis in jedem Zuhause...
► Zur Duftlampen-Übersicht
 

Jetzt bewerten!
(Gesamt: 3 / Durchschnitt: 4.7)
Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am von Bester Raumduft